February 2, 2014Concert Review: "Goddess plays the flute" by Augsburger Allgemeine, GermanyA fantastic review from Jasmine's Ibert Concerto concert: "Erstmals in Ingolstadt war die von der Zeitung Korea Times als „Göttin der Flöte“ hochgelobte Jasmine Choi an der Donau zu erleben. Sie ist eine der meist gefeierten Flötistinnen unserer Zeit. Die Solistin der Wiener Symphoniker, mittlerweile mit weltweit bedeutenden Auszeichnungen bedacht, intonierte an diesem Abend mit dem von Jacques Ibert verfassten Konzert für Flöte und Orchester wohl eines der anspruchsvollsten Solowerke überhaupt. Technisch höchst anspruchsvoll Dabei zeigte die junge talentierte Musikerin ihre musikalische Prägnanz, imponierte durch glänzende Intonation und Artikulation und gab sich in den technisch höchst anspruchsvollen Phrasen meisterhaft. Auch wenn sich das Publikum sicherlich ein weniger sperrig klingendes Werk gewünscht hätte, so war die melodische Linienführung der 14 K-Gold-Flöte dieser Ausnahmemusikerin im besten Sinne kompatibel mit den nicht weniger idiomatischen Streicherstimmen und der ebenso anspruchsvollen Harmoniebegleitung. ... Göttin spielt Flöte - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Goettin-spielt-Floete-id28646057.html"READ MORE...